Tagesablauf | Freitag 28.04.2023

10:00
Registrierung

11:00
Eröffnung
 Martin Schauer
Begrüßung I BVS Präsidentin Christina Sadler-Berg
Begrüßung II Ludwig Paul HWK-Unterfranken/Hauptgeschäftsführer

11:20
Begrüßung III und Einführung in die Tagung

Martin Schauer / Initiator des Symposiums für den BVS Bayern / ö.b.u.v. SV, Würzburg

11:30
Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) in der Sachverständigenarbeit?

Jakob Stöber / IBM

13:00
Mittagspause


14:00
Mangelhafte Bauleistung und technische Regelwerke

Dr. jur. Marc Seibel / Vizepräsident des Landgerichts Siegen

15:30
Kaffeepause

16:00
Objektivität, Neutralität, Unparteilichkeit, Unabhängigkeit – Herausforderung für Sachverständige im Handwerk

Katharina Bleutge Rechtsanwältin / Institut für Sachverständigenwesen e. V. Köln und Wolfgang Jacobs, BVS Geschäftsführer, Berlin im Dialog mit Martin Schauer, ö.b.u.v. Sachverständiger, Würzburg

17:00
Ende des 1. Veranstaltungstages

19:30
Weinprobe in der Hofkellerei Würzburg (Teilnahme fakultativ)

 


Tagesablauf | Samstag 29.04.2023

8:30
Registrierung

9:00
Begrüßung

Martin Schauer und Alexander Lehnes / 1.Vorsitzender BVS-Sachverständige Bayern

9:15
Richtig zitieren in Sachverständigengutachten

Verena Wirwohl / Syndikusanwältin BVS-e.V.

10:00
Digitale Helfer im Sachverständigenbüro

Alexander Lehnes / 1. Vorsitzender BVS-Sachverständige Bayern / ö.b.u.v. Sachverständiger

11:00
Kaffeepause

11:30
Urheberrecht in der Sachverständigenarbeit

Prof. Jürgen Ulrich Vorsitzender Richter am Landgericht in Dortmund im Ruhestand

12:45
Mittagspausee

13:45
Sachverständigenarbeit im Handwerk – Aspekte aus der täglichen Arbeit

Martin Schauer ö.b.u.v. Sachverständiger, Würzburg

14:45
Schlusswort

Martin Schauer

15:00
Ende der Veranstaltung



Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie hier: https://wuerzburger-symposium.de/

Teilnahmepreise Preis
Mitgliederpreis
€ 350,00
Präsenzteilnahme Nicht-Mitglied
€ 450,00
Video-Konferenz Mitglied BVS
€ 300,00
Video-Konferenz Nicht-Mitglied
€ 400,00
Abendveranstaltung (Weinprobe)
€ 56,00
im Teilnahmebetrag sind enthalten:

Im Teilnahmebeitrag der Präsenzveranstaltung sind Tagungsgetränke, Kaffeepause, Mittagessen und Tagungsunterlagen enthalten.

Sollte aufgrund des COVID-19-Virus eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, buchen wir Sie gerne kostenfrei auf die Video-Teilnahme um und erstatten Ihnen den Differenzbetrag.

Der Teilnahmebeitrag ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 22 a UStG. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Bestätigungsmail mit Rechnung über den Teilnahmebeitrag. Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen zahlbar.

*Melden sich zwei Personen eines Unternehmens an, dessen Inhaber/in Mitglied eines BVS Mitgliedsverbandes ist, zahlt die zweite Person ebenfalls den Mitgliederpreis. Ab der dritten Anmeldung aus demselben Unternehmen wird der Teilnahmebeitrag für Gäste fällig.

Eckdaten des Seminars

Datum
28.04.2023 - 29.04.2023
Zeit
08:30 – 17:00 h
Ort
Congress Centrum Würzburg
Pleichertorstraße, 97070 Würzburg
Zahlungsart
  • Rechnung
Veranstalter