Dieses Seminar ist als Kompaktseminar zu verstehen, welches Kenntnisse darüber vermittelt, wie die Elektronik und Software im Fahrzeug aufgebaut ist und wie gezielt die Diagnose im Fahrzeug zur Suche nach Elektronikfehlern betreiben werden muss. Auf folgende Fragestellung wird dabei eingegangen: "Was wird dazu benötigt und wie geht man vor".

Das Seminar  bildet sogleich  die Grundlage für das Verständnis von neuen Elektroniken, z. B .Hochvoltssysteme für Datenfusionen usw.
Die Grundlagen für Kabelbäume, Steuergeräte und Bussysteme werden ebenfalls am Anfang vermittelt und dienen dazu die gesamte Elektronik zu verstehen. Des Weiteren wird darauf eingegangen, wie die Elektronik in Fahrzeugen sich zukünftig verändern wird.

Weitere Fragestellungen, welche thematisiert werden beziehen sich auf Domain Strukturen: Wie geht es mit dem autonomen Fahren weiter? Es wird aufgezeigt, wo die Grenzen liegen und wie bei Elektronikfehlern systematisch vorgegangen werden muss, um den Fehler zu beheben oder einzugrenzen. Was ist bei einem Steuergerätewechsel zu beachten? Insbesondere wenn es neu geflasht werden muss bzw. schon mal verbaut war? Wie sehen die Ergebnisse aus, wenn diese an das selbe Steuergerät über den OBD Stecker angeschlossen werden?

Einführung

  1. Aufbau von Steuergeräte
  2. Hochvolttechnologie 
  3. Die moderne Fahrzeug Software nach Autosar/Flashen im Kraftfahrzeug
  4. Die häufigsten Fehler in der KFZ-Elektronik
  5. Moderne Bussysteme
  6. Fahrzeug Diagnose Protokolle/Services nach UDS
  7. OBD Diagnose
  8. Praxisvorführung  Bus /System KFZ- Diagnose
  9. Diagnosetester Zukünftige Fahrzeugarchitekturen, Ethernet

 

Zeitlicher Ablauf:

Mittwoch, 11.10.2022, 13:00-16:30, Web-Seminar

Donnerstag, 12.10.2022, 09:00-12:30, Web-Seminar


Die reine Seminarzeit beträgt 7 Stunden.

Das Web-Seminar wird mit einen Tag Fortbildung bei der GTÜ anerkannt.

Onlineanmeldung (extern) Faxanmeldung

Sie erhalten zeitnah vor dem Beginn des Web-Seminars von der BVS Akademie (akademie​[at]​bvs-ev.de) Ihre Teilnahmeunterlagen sowie einen Einladungslink zum Web-Seminar. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam Ordner.

Im Nachgang erhalten Sie Ihre Rechnung, welche innerhalb von 14 Tagen zahlbar ist sowie eine Teilnahmebestätigung über das Web-Seminar.


*Melden sich zwei Personen eines Unternehmens, dessen Inhaber/in Mitglied des BVS e.V. ist, an, zahlt die zweite Person ebenfalls den Mitgliederpreis. Ab der dritten Anmeldung aus demselben Unternehmen wird der Teilnahmepreis für Gäste berechnet.

Seminarbeitrag steuerfrei nach § 4 Nr. 22 a UStG

Teilnahmepreise Preis
Mitgliederpreis
€ 350,00
Gäastepreis
€ 450,00

Eckdaten des Seminars

Datum
11.10.2022 - 12.10.2022
Zeit
13:00 – 12:30 h
Ihr Dozent
Dipl.-Ing. (FH) Harald Bestmann,

Engineering Manager bei ZF Friedrichshafen AG

Ort
Web-Seminar
Zahlungsart
  • Rechnung
Veranstalter